FSPL : Briefmarkensammeln - ein lehrreiches Hobby (Jos Wolff)

Welche Arten von Briefmarken gibt es?

1. Freimarken

  1. gewöhnliche Dauermarken,
  2. Gedenkmarken aus Anlaß eines besonderen Ereignisses,
  3. Propaganda- oder Werbemarken ohne Zuschlag,
  4. Sondermarken mit Zuschlag - Caritasmarken,
  5. Flugpostmarken,
  6. Gedruckte, aber nicht zur Ausgabe gelangte Marken,
  7. Caritas Vorläufer, Marken mit Wertangabe, ohne Frankaturgültigkeit.

2. Dienstmarken und vorausentwertete Marken

  1. Völkerbundmarken,
  2. Ämter der Vereinten Nationen,
  3. Verwaltungsmarken - Aufdruck Offiziell,
  4. Telegraphen-Marken.

3. Nachporto- oder Taxmarken

4. Überdruckmarken

Die Wertstufe der Marke wird abgeändert oder durch den Aufdrucktext wird sie zu einer Marke der vorstehenden Kategorien.

5. Militärmarken

6. Ganzsachen

Die Marken sind auf eine Karte oder auf einen Brief eingedruckt und dürfen nicht herausgeschnitten werden.