FSPL - Commission Thématique - 2004 - Tätigkeitsbericht

1. Organisation:

Die thematische Kommission trifft sich am ersten Dienstag jeden Monats, mit Ausnahme der Monate Juli und August, jeweils um 1815 Uhr, im Foyer de la Philatélie. Die Versammlungen sind öffentlich und können von jedem, der sich für thematische Philatelie interessiert, besucht werden.

Nach dem im Dezember 2004 erfolgten Rücktritt von Uwe Kensing setzt sich der Vorstand wie folgt zusammen; Präsident: Willy Serres; technischer Sekretär: Roger Thill; administrativ-Sekretär: Jean-Paul Dorlass; Kassierer: Carlo Lonien; Beisitzende: Jean Steinmetz und Jos Wolff.

2. Aktivitäten auf nationaler Ebene:

Im Laufe des vergangenen Jahres nahmen die Vorstandsmitglieder, mehrere Vereinsvertreter, sowie weitere Interessenten an 10 Monatsversammlungen teil.

In gewohnter Weise wurden unterschiedliche Themen diskutiert sowie Informationen aus den verschiedensten philatelistischen Zeitschriften mitgeteilt.

Die Exphimo 2004 wurde unter dem Thema "Papier und Druck" durchgeführt. Für den ausführlichen Bericht sowie die Liste der Aussteller und Palmarès sieht M.d.C. 3/2004.

Bei diversen regionalen und lokalen Ausstellungen wurden die Exponate verschiedener Thematiksammler gezeigt. Anlässlich der Ausstellung "70 ans F.S.P.L." zeigte W. Serres erstmals sein neues Exponat "Johannes Gutenberg - der Mann des Jahrtausends", welches er in der Dezember Versammlung, hinsichtlich einer Ein-Rahmen Sammlung, ausführlich erklärte und kommentierte.

3. Aktivitäten auf internationaler Ebene:

Mehrere Luxemburger thematische Philatelisten und thematische Preisrichter nahmen an diversen internationalen Ausstellungen teil.

4. Ausblick:

Die EXPHIMO 2005 wird unter dem Thema "Musik - Augusto Massari Preis" stehen und wird in Zusammenarbeit mit der internationaler Arbeitsgemeinschaft "Musik" durchgeführt. Anfang Januar lagen bereits genügend Aussteller-Anmeldungen vor, so dass auch die Exphimo 2005 wieder eine vortreffliche Schau der thematischer Philatelie sein wird.

Die thematische Länder-Wettbewerbsausstellung EUROTHEMA 2005 wird vom 28. - 29. Mai 2005 in La Chapelle d'Armentières (F) stattfinden. Teilnehmen werden: Belgien , Dänemark , Deutschland (stellvertretend NRW) , Frankreich , Großbritannien , Nierderlande und Luxemburg. Wir werden voraussichtlich mit 5 - 6 Sammlungen vertreten sein, sowie einem Juror und einem Delegierten.

Peppange, den 13. Januar 2005 / Jean-Paul Dorlass, adm.-Sekretär