FSPL - Bureau Permanent - 2016.03.02. - Bericht

Bericht über die Sitzung des Bureau Permanent vom 2. März 2016

Anwesend die HH. Jungblut, Krack, Kriesten, Piron, Schwickert, Weber, Wolff und Mme Trommer. Entschuldigt H. Feck. Gegen 18.30 Uhr begrüßt der Präsident die anwesenden Mitglieder des B.P. und geht zur Tagesordnung über.

A) Korrespondenz

-          Der "Cercle Philatélique Echtemach" teilt mit dass Herr Lars Boettger bei der Generalversammlung am 22. Januar 2016 in Echternach als Präsident gewählt wurde, nachdem Herr Pierre Kauthen als Präsident zurücktrat. Herr Pierre Kauthen wurde einstimmig zum Ehrenpräsident gewählt.

-          Die Philcolux teilt dem B.P. die Jurymitglieder für die Exphimo 2016 mit: Es sind die HH. Bracke Koenraad (B), Jungblut Guy, Wolff Jos, Lonien Carlo Sekretär und Böttger Lars Elève. Einverstanden.

-          Der "Cercle philatélique.Steinsel" teilt mit, dass die Generalversammlung am 14. März 2016 um 19.30 Uhr im Kulturhaus "Am Haff" Parc Laval, rue des Sapins in Steinsei stattfindet. Das B.P. wird vertreten durch Mme Trommer und den HH. Jungblut, Piron, Schwickert und Wolff.

-          Der Verein "Les Cheminots Philatélistes '61" lädt den FSPL-Präsidenten zur Generalversammlung und anschließend zum Mittagessen am 13. März im Restaurant "Le Petrusse" 140, boulevard de la Petrusse in Luxemburg ein. Die Generalversammlung beginnt um 9.30 Uhr. Einverstanden.

-          Bei der Generalversammlung der U.T.L. am 20. März 2016 werden die Sachpreise von der POST Philately und der FSPL an die Aussteller überreicht, welche sich an den Ausstellungen "125eme anniversaire U.T.L." und im "Cactus Belle Etoile 2015" beteiligt haben. Außerdem werden 6 Mitglieder der U.T.L. mit der Verdienstnadel in Vermeil, 2 in Silber und 9 in Bronze geehrt.

-          Die Maximaphiliekommission der FSPL teilt mit, dass am 3. März die zwei Maximumkarten mit der Großherzogin Maria Teresa mit dem Ersttagssonderstempel "60e anniversaire de S.A.R. la Grande­Duchesse" und die Maximumkarte mit der Universität Luxemburg Belval mit dem Ersttagssonderstempel "uni.lu" abgestempelt werden.

-          Der "Cercle philatélique Rodange" lädt den FSPL-Präsidenten zur Generalversammlung am 15. April 2016 um 19.30 Uhr in den "Centre Culturel'', avenue Dr. Gaasch, in Rodingen ein. Bei dieser Gelegenheit werden die Sachpreise der POST Philately und der FSPL an die Aussteller überreicht, welche sich an der Ausstellung "Journée du Timbre 2015" in Rodingen beteiligt haben.

-          Der "Cercle philatélique Walferdange" teilt mit, dass bei der Generalversammlung am 21. März 2016 um 19.00 Uhr im "Centre Prince Henri die Sachpreise der POST Philately und der FSPL an die Aussteller des "Salon de Noel" überreicht werden.

-          Am 24. Februar 2016 fand um 18.00 Uhr eine Sitzung vom "Comité Philatélique" in der POST Philately statt. Von der FSPL ist der Präsident in diesem Komitee.

B) Verschiedenes

-          Die Berichte des Bureau Permanent vom 3. Februar 2016 und vom Conseil Général vom 20. Februar 2016 werden einstimmig angenommen.

-          Frau Trommer mach einen ausführlichen Bericht über den Kassenbestand der FSPL welcher einstimmig angenommen wird. Rechnungen werden vorgelegt, genehmigt und der Kassiererin zur -Auszahlung übergeben.

-          Anschließend stellt der Präsident an jedes Mitglied die Frage, ob zu irgendeinem Punkt noch Frage bestünden, was jedoch nicht der Fall ist.

Schluss der Sitzung gegen 20.00 Uhr.

Jos Wolff, RDP, FSPL-Präsident und FIP-Ehrenpräsident