FSPL - Bureau Permanent - 2010.09.01. - Bericht

Bericht über die Sitzung des Bureau Permanent vom 1. September 2010

Anwesend: die HH. Feck, Jungblut, Krack, Kriesten, Wolffund Mme Trommer. Entschuldigt: die HM. Kandel und Serres. Verlassen hat uns Herr Aloyse Heynen für immer am 24. August 2010, den wir im B.P. vermissen und nie vergessen werden. Gegen 18.30 Uhr begrüßt der Präsident die anwesenden Mitglieder des B.P. und bittet um eine Gedenkminute für Herrn Aloyse Heynen.

A) Korrespondenz

B)Verschiedenes

Anschließend stellte der Präsident an jedes Mitglied die Frage, ob zu irgendeinem Punkt noch Fragen bestünden, was jedoch nicht der Fall war.

Schluss der Sitzung gegen 20.00 Uhr.

Jos Wolff, RDP
FSPL- und FIP-Präsident