FSPL - Bureau Permanent - 2004.11.03. - Bericht

Bericht über die Sitzung des Bureau Permanent vom 3. November 2004

Anwesend die HH. Feck, Heynen, Kandel, Krack, Kriesten, Serres und Wolff sowie Mme Trommer-Schiltz und das Ehrenmitglied Mayer.

Entschuldigt: Herr Jungblut.

Gegen 18.30 Uhr begrüßt der Präsident die anwesenden Mitglieder des B.P. und geht zur Tagesordnung über.

A. Korrespondenz.

B. Verschiedenes.

Anschließend stellt der Präsident an jedes Mitglied des B.P. die Frage, ob zu irgend einem Punkt noch Fragen bestehen würden, was jedoch nicht der Fall ist.

Schluss der Sitzung gegen 20.00 Uhr.

Jos Wolff, RDP
Präsident des F.S.P.L.