FSPL - Journée Maximaphile - 2004 - Reglement

Cercle Philatélique Echtemach

Sonderreglement für die "15e Journée Maximaphile"

Art. 1: Organisation:

Die Maximaphilie-Ausstellung "15e Journée Maximaphile" wird vom "Cercle Philatélique Echternach" in Zusammenarbeit mit der "Commission de Maximaphilie" der F.S.P.L. organisiert. Sie findet statt am 17.7.- 18.7.2004 in der früheren Abtei (Lycée classique) in Echternach. Die Eröffnungsfeier ist am 17.7.2004 morgens um 10 Uhr. Die Preisverteilung findet statt am 18.7. um 17 Uhr.

Art. 2: Klassen:

Die Ausstellung begreift folgende Klassen:

a) Maximaphiliesammlungen im Wettbewerb

b) Maximaphiliesammlungen außer Wettbewerb

c) Lokalausstellung

Art. 3: Vorschriften für die Aufmachung:

Nur die in Rahmen auszustellenden Blätter können angenommen werden. Jedes Blatt muss mit einer durchsichtigen Schutzhülle versehen sein. Exponate, welche am Wettbewerb teilnehmen, müssen mindestens 4 Rahmen (= 60 Blätter) belegen. Ein-Rahmen-Sammlungen werden aber auch, im und außer Wettbewerb, zugelassen. Jeder Aussteller soll sein Exponat selbst in die Rahmen montieren und nach der Ausstellung herausnehmen. Auf Wunsch erfolgt der Auf- und Abbau durch den Veranstalter oder kann durch eine vom Aussteller beauftragte Vertrauensperson geschehen.

Art. 4: Rahmengebühr und Versicherung:

Es wird keine Rahmengebühr erhoben. Die Versicherung der Exponate von Mitgliedern der F.S.P.L. wird vom Veranstalter übemommen. Zu diesem Zweck soll die beigefügte Inventarliste dem Anmeldeformular beigefügt werden. Die Versicherung der ausländischen Exponate geht zu Lasten der F.S.P.L. Die Ausstellung wird vom Veranstalter bewacht.

Art. 5: Jury:

Die Exponate, welche in der Wettbewerbsklasse teilnehmen, werden von einer Jury nach den Richtlinien der F.I.P. und der F.S.P.L. bewertet. Jeder Aussteller in der Wettbewerbsklasse bekommt ein Diplom im Rang einer Medaille, sowie den Bewertungsbogen seines Exponates.

Alle anderen Ausstefler erhalten eine Beteiligungsurkunde. Sachpreise und kleine Geschenke werden an alle Aussteller vom Verein und der F.S.P.L. vergeben.

Art. 6: Anmeldung:

Die Anmeldungen müssen bis zum 1. Mai 2004 an Herm Pierre Kauthen, 8 rue Mungenast, L-6466 eingereicht werden. Für jedes Exponat muss ein Anmeldungsformular ausgefüllt werden.

Art. 7:

In allen Fällen, die durch das vorliegende Reglement nicht vorgesehen sind, entscheidet der Organisationsvorstand.

Echternach, Januar 2004.

Pierre Kauthen, Präsident